Startseite Ihres Sozialverbandes (Kreisverband Celle) > Aktuelles > SoVD blickt in die Zukunft - kein Stillstand im größten Sozialverband Niedersachsens


SoVD blickt in die Zukunft - kein Stillstand im größten Sozialverband Niedersachsens

Am Mittwoch, 23.11.2016 begrüßte SoVD - Kreisvorsitzender Achim Spitzlei den stellvertretenden Landesgeschäftsführer des SoVD-Niedersachsens Dirk Kortylak im Wilhelm-Buchholz-Stift Celle zur Kreisarbeitstagung, die im Rahmen des landesweiten Organisationsentwicklungsprozesses durchgeführt wurde. Stillstand gab und gibt es seit der Gründung des SoVD 1917, damals noch unter dem Namen Reichsbund bekannt, nicht.

Die Gesellschaft wandelt sich und der SoVD ging und geht weiter mit. Für Menschen mit Menschen gemeinsam etwas zu erreichen, das steht für den SoVD immer an erster Stelle. Haupt-und Ehrenamt ziehen im SoVD daher weiter an einem Strang und bilden sich kontinuierlich regional sowie überregional weiter um satzungsgemäß und zukunftsorientiert gemeinsam arbeiten zu können.

Dirk Kortylak führte im Rahmen der "Open Space Methode" eine lebendige Kreisarbeitstagung durch. 49 TeilnehmerInnen, darunter neben den ersten Ortsverbandsvorsitzenden , stellv. Vorsitzenden, Schatzmeistern auch die hauptamtlichen Mitarbeiter des SoVD-Kreisverbands Celle brachten in Arbeitsgruppen ihre innovativen Ideen ein.

Stärkung des ehrenamtlichen Engagements im SoVD, Zusammenarbeit zwischen Haupt-und Ehrenamt, Vernetzung mit anderen Organisationen u.v.m. waren nur einige Schwerpunkte der Tagung.

Dass eine Arbeitstagung auch Spaß machen kann zeigte sich durch hitzige Diskussionen, konstruktive Ideen und gewinnbringende Praxisbeispiele. Neben dem Kerngeschäfts des Verbandes, der kompetenten und individuellen Sozialberatung sowie der sozialpolitischen Vertretung ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil das gesellige Verbandsleben und das bürgerschaftliche Engagement im SoVD.

Niedersachsenweit für über 275.000 Mitglieder, davon allein rund 10.500 Mitglieder im Kreisverband Celle hauptamtlich und ehrenamtlich da zu sein erfordert ein hohes Maß an Kompetenz, Fort- und Weiterbildungsbereitschaft, Empathie und Freude für Menschen mit Menschen zu arbeiten. 2017 blickt der SoVD mit Stolz auf 100 Jahre Verbandsgeschichte zurück.

Facebook , Twitter, Whatsapp werden schon längst genutzt. SoVD-TV, SoVD-Radio, Versammlungen, Vorträge, Aktionen usw. warten auf ehrenamtlich interessierte Mitmenschen.

Wer Lust an ehrenamtlicher, zukunftsorientierter Mitarbeit im SoVD hat kann sich gerne melden: SoVD-Beratungszentrum Celle, Hannoversche Str. 57 a, 29223 Celle, 05141-902920, info@sovd-Celle.