Startseite Ihres Sozialverbandes (Kreisverband Celle) > Aktuelles > SoVD-Kreisverband Celle "Frauen verdienen mehr"! - Aktion zum Equal Pay Day 2018


SoVD-Kreisverband Celle "Frauen verdienen mehr"! - Aktion zum Equal Pay Day 2018

Am Samstag, 17.03.2018 wiesen die 2. Kreisvorsitzende des SoVD-Kreisverbandes Celle Traute Gresch und die Leiterin des SoVD-Beratungszentrums Celle, Sabine Kellner in der Celler City auf noch immer bestehende Entgeltunterschiede zwischen Männern und Frauen hin.

„Für gleiche Arbeit muss auch gleicher Lohn gezahlt werden“ fordert Sabine Kellner. Kellner weist daraufhin, dass niedriger Lohn auch zu niedriger Rente führt. Gerade Frauen sind von Altersarmut betroffen, da sie häufiger in Teilzeit arbeiten und ihr Erwerbsleben wegen Kindererziehung und Pflege von Angehörigen unterbrechen. Erst am 18. März 2018 haben Frauen soviel verdient, wie Männer bereits am 31.12.2017.

Mit einer Bodenzeitung wurde auf diese Ungerechtigkeit hingewiesen. Zahlreiche Gespräche wurden am SoVD- Infostand geführt und Besucher, der Celler City hatten Gelegenheit ihre  persönlichen Statements zu den bestehenden Lohnunterschieden am SoVD- Protestbäumchen aufzuhängen. Die 2. Kreisvorsitzende Traute Gresch mahnt eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie an. Gerade in Dienstleistungsberufen wie in der Gastronomie, Pflege, Raumpflege etc. bestehen erhebliche Entgeltunterschiede zwischen den Geschlechtern. Das darf nicht sein!

Trotz eisigem Wind und gefühlter Polarkälte war beim SoVD richtig was los und es wurde glücklicherweise heiß diskutiert. Es stellte sich heraus, dass viele Frauen mittleren Alters bestätigten Angst vor Altersarmut zu haben. „Ein Thema worüber ungern offen gesprochen wird - aber kein Tabu sein darf“, so Kellner.  Gefreut haben sich Traute Gresch und Sabine Kellner über viele interessante Gespräche und auch tierischen Besuch. Natürlich wurden auch spontan Erinnerungsbilder von den Vierbeinern gemacht.