Startseite Ihres Sozialverbandes (Kreisverband Celle) > Aktuelles > SoVD-Kreisverband Celle informiert über Forderungen des SoVD zur Kommunalwahl 2016


SoVD-Kreisverband Celle informiert über Forderungen des SoVD zur Kommunalwahl 2016

Am Samstag, 03.09.2016, herrschte in der Zeit von 10.00-13.00 Uhr reges Treiben am SoVD Infostand, in der Poststrasse.

Der 1. Kreisvorsitzende Achim Spitzlei, sowie seine Stellvertreter Traute Gresch und Bernd Skoda suchten das Gespräch mit Celler BürgernInnen.

Standbesucher hatten die Gelegenheit Ihre Forderungen an die Kommunalpolitiker auf „DAFÜR“ und „DAGEGEN“ SoVD-Karten zu schreiben und man kam ins Gespräch.

Der SoVD ist unparteiisch, aber sozialpolitisch stark engagiert. Neben den OB Kandidaten Alexandra Martin und Dr. Jörg Nigge, besuchte auch Celles amtierender Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende den SoVD.

Die Leiterin des SoVD- Beratungszentrums Celle Sabine Kellner, stellte neben der SoVD-Wahlhilfebroschüre, in leichter Sprache u.a. auch den kleinen SoVD-Helfer, den „Kommunalwa(h)l“, vor, der den zahlreichen  Besuchern ein Lächeln ins Gesicht zauberte.

Eine offene und solidarische Gesellschaft, die jeden einzelnen Menschen in seiner Individualität akzeptiert und in vollem Umfang teilhaben lässt, muss das Ziel sein.  

150 Meinungen wurden gesammelt:  „kostenlose citynahe Parkmöglichkeiten, sauberere Spielplätze, mehr Bänke, barrierefreie Einkaufsmöglichkeiten, mehr öffentliche Toiletten, eine grüne Innenstadt, Verbesserung des ÖPNV u.v.m.“  

Die Aktion zur Kommunalwahl war für den SoVD ein voller Erfolg. Der SoVD wird am Ball bleiben!